Rems-Murr-Kreis

Warum die Hagelabwehr sinnvoll ist, obwohl sie gegen zu geballte Naturgewalten machtlos ist

Hagelabwehr
Ein Rauchgas-Generator im Einsatz. © FK Aviation

Am Abend des 27. Juni 2020 wütete ein Gewitter über dem Remstal und richtete schwere Schäden in den Weinbergen in Strümpfelbach an. Gegen solch geballte Naturgewalten waren die vier Hagelflugzeuge machtlos, die stundenlang versucht hatten, die Wolken mit Silberjodid zu impfen und zum Abregnen zu bringen. Einzelne Schadensfälle wie diese sind im Rems-Murr-Kreis noch lang kein Grund, grundsätzlich am Sinn und Zweck der Hagelabwehr zu zweifeln. Der Umwelt- und Verkehrsausschuss des Kreistages

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion