Rems-Murr-Kreis

Warum sich die Situation der Obdachlosen im Rems-Murr-Kreis über Weihnachten zuspitzt

obdachloser
Eine Parkbank als Heimstätte? Die Coronapandemie verschlimmert die Lage der Wohnungslosen, © Bernhardt

Sie haben keine Wohnung. Auf der Straße wohnen dürfen sie auch nicht. Die Coronapandemie und die Ausgangssperre haben die Not der Obdachlosen im Rems-Murr-Kreis verstärkt.

Wo bleiben die Obdachlosen, die auf der Straße leben, bei der coronabedingten Ausgangssperre?

„Uns sind als ambulante Wohnungslosenhilfe für den Rems-Murr-Kreis aktuell keine wohnungslosen Menschen bekannt, die draußen schlafen“, sagt Anton Heiser von der Erlacher Höhe. Er leitet

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion