Rems-Murr-Kreis

Was das Ende der Home-Office-Pflicht für Unternehmen im Rems-Murr-Kreis bedeutet

Home-Office-Angebotspflicht
Noch hat das Home-Office nicht ausgedient, auch wenn es nicht mehr verpflichtend ist. © ALEXANDRA PALMIZI

Mit dem Ende der Bundesnotbremse endete zum 30. Juni auch die Home-Office-Angebotspflicht. Seit Ende April waren einerseits Arbeitgeber verpflichtet, überall dort Home-Office zu ermöglichen, wo es möglich war und andererseits Arbeitnehmer in der Pflicht, dieses Angebot auch anzunehmen. Für beide Seiten galt, dass nur aus triftigen Gründen im Büro gearbeitet werden sollte. Seit 1. Juli können Unternehmen freiwillig weiter die Arbeit im Home-Office ermöglichen, müssen es aber nicht. Muss also

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich