Rems-Murr-Kreis

Was kommt nach der Schule? So können Eltern ihre Kinder bei der Berufsorientierung unterstützen

note-64057_1920
Symbolfoto. © Pixabay

„Es darf keine ,Generation Corona' geben.“ Insbesondere keine verlorene Generation, was Ausbildung und Beruf angeht. Markus Beier, Geschäftsführer der IHK-Bezirkskammer Rems-Murr, forderte zur Halbzeit des Ausbildungsjahres junge Leute und deren Eltern auf, sich auch in Coronazeiten um einen Ausbildungsplatz für den Herbst zu kümmern. „Es ist noch lange nicht zu spät“, betonte Christine Käferle, Leiterin der Agentur für Arbeit in Waiblingen. Im Rems-Murr-Kreis sind mehr als 1100

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion