Rems-Murr-Kreis

Wechseltrick-Betrüger im Rems-Murr-Kreis unterwegs: So können Sie sich schützen gegen eine alte, aber tückische Masche

Cent
Der Wechseltrick-Betrug lebt vom schnellen Griff in den Geldbeutel - oder vom Durcheinander an der Ladenkasse. © ALEXANDRA PALMIZI

Schon wieder hat die Polizei einen Fall von Wechselfallen-Betrug gemeldet. Schauplatz diesmal: die Waiblinger Bahnhofstraße. Was kann man dagegen tun? Tipps, um sich zu schützen vor einem der ältesten, dreistesten und virtuosesten Kleingauner-Tricks – und eine Krimi-Leseempfehlung ...

Samstag, 13. Februar, ein Einkaufsmarkt beim Waiblinger Bahnhof: Ein Mann sprach zunächst vor der Tür ein Mädchen an und schaute in die Tasche des Kindes. Danach betrat er gegen 16 Uhr den Laden. Als er

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion