Rems-Murr-Kreis

Weniger Corona-Infizierte im Rems-Murr-Kreis: Wirkt der Lockdown? Sinkt auch die Zahl der Todesfälle und Intensivpatienten?

corona-5174671_1920 - rot-Logo-ohne Text Kopie
Corona im Rems-Murr-Kreis (Symbolbild). © Montage Fotolia/Habermann

Im Rems-Murr-Kreis sind die Infiziertenzahlen im Vergleich zu Mitte Dezember deutlich gesunken. Vergleicht man die Zahlen der Infizierten in Quarantäne vom Montag, 4. Januar, mit jenen vor rund einem Monat (3. Dezember), so ergibt sich dieses größtenteils eindeutige Bild:

Alfdorf 9 (13), Althütte 1 (11), Backnang 39 (76), Berglen 8 (3), Fellbach 43 (94), Kaisersbach 5 (3), Kernen 23 (26), Korb 15 (23), Leutenbach 38 (17), Plüderhausen 13 (40), Remshalden 14 (27), Rudersberg 12 (20),

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion