Rems-Murr-Kreis

Wetterdienst erwartet schwere Sturm- und Orkanböen

Unwetter_0
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Rems-Murr.
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet einer Pressemitteilung zufolge ab Sonntagabend schwere Sturmböen von bis zu 100 Stundenkilometern. Grund dafür sei das "Sturmfeld eines Orkantiefs über der Nordsee". Von der Nacht zum Montag bis hin zum Vormittag seien sogar Orkanböen von bis zu 120 Stundenkilometern wahrscheinlich, so der DWD. Insbesondere höhere Lagen seien betroffen. Genauere Angaben könnten aber erst zu einem späteren Zeitpunkt getroffen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion