Rems-Murr-Kreis

Wetterdienst warnt: Starke Gewitter im Rems-Murr-Kreis am Montag (16.05.)

Gewitter
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt am Montag (16.05.) vor starken Gewittern im Rems-Murr-Kreis. Die Entwicklung der Gewitterlage können Sie hier verfolgen:

14.03 Uhr: Warnung verlängert

Die amtliche Warnung vor starkem Gewitter im Rems-Murr-Kreis wurde verlängert. Einer aktuellen Mitteilung des DWD zufolge gilt sie nun voraussichtlich bis 15 Uhr.

12.30 Uhr: Erneute Gewitterwarnung für den Mittag

Der Deutsche Wetterdienst warnt erneut vor starken Gewittern im Rems-Murr-Kreis. Die Warnung gilt von 12.30 Uhr bis voraussichtlich 14 Uhr. Örtlich kann es zu Blitzeinschlägen kommen, Bäume können entwurzelt und Dächer beschädigt werden.

8.30 Uhr: Erste Warnung für den Morgen

Laut Wetterdienst besteht im Nordosten des Rems-Murr-Kreises ab 8.30 Uhr bis voraussichtlich 10 Uhr die Gefahr des Auftretens von starken Gewittern.

Laut dem DWD ziehen vom Westen her einzelne Gewitter auf. Dabei kann es Starkregen mit Niederschlagsmengen um 15 Liter/Quadratmeter pro Stunde geben, sowie Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 Kilometer pro Stunde und kleinkörnigen Hagel.

Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.