Rems-Murr-Kreis

Wie das Einkaufen mit Termin ab Montag funktioniert, welche Geschäfte weniger eingeschränkt offen bleiben, was sich bei steigender Inzidenz noch ändern wird

einkaufen
Waiblinger Postplatz-Forum am „Öffnungstag“, dem 8. März. Ab Montag, 22. März, gelten erneut Einschränkungen für den Einzelhandel. © ALEXANDRA PALMIZI

Einige seit 8. März geltenden Lockerungen des Lockdowns im Rems-Murr-Kreis werden ab Montag, 22. März, zurückgenommen. Dann bleibt vielen Einzelhändlern und ihren Kunden aber zum Beispiel noch das „Einkaufen mit Termin“. Schon länger praktiziert wird dieses in Ludwigsburg und Stuttgart – auf sehr pragmatische Weise. Gewisse Handelssparten indes dürfen weiterhin uneingeschränkter öffnen.

Weitere Begrenzungen des öffentlichen Lebens ergäben sich erst bei einer dauerhaften Inzidenz von

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion