Rems-Murr-Kreis

Wie geht’s weiter in den Schulen?

Wie geht’s weiter in den Schulen?_0
Der Unterricht wird ab Anfang Mai zumindest für die Abschlussklassen wieder losgehen. Doch wie viele Lehrerinnen und Lehrer für diesen Unterricht zur Verfügung stehen, ist noch völlig ungewiss. © ZVW/Benjamin Büttner

Rems-Murr-Kreis.
„Wie es auch kommen wird, wir werden Lösungen finden.“ Diesen hoffnungsvollen Satz in der Coronavirus-Krise schreibt Sabine Hagenmüller-Gehring, die Leiterin des Schulamts Backnang und damit zuständig für alle Grundschulen, Hauptschulen, Werkreal- und Realschulen, Gemeinschaftsschulen und Sonderpädagogische Bildungszentren im Rems-Murr-Kreis. Insgesamt 150 Schulen sind das. Die Gymnasien und die beruflichen Schulen sind dabei nicht

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion