Rems-Murr-Kreis

Wie groß ist derzeit die Corona-Gefahr im Rems-Murr-Kreis - und welche Rolle spielen dabei unsere Badeseen?

Aichstrutsee
Der Aichstrutsee Welzheim, Anfang August. © Gabriel Habermann

Das wäre der Image-Gau für das auch bei Stuttgartern beliebte Naherholungsgebiet Welzheimer Wald: Sollte ein schön heißer Badesonntag an Ebnisee oder Aichstrutsee zum Superspreading-Event ausufern, würde es bundesweite Schlagzeilen hageln. Aber wie groß ist diese Gefahr? Geben die aktuellen Corona-Infektionszahlen im Rems-Murr-Kreis Anlass zum sorgenvollen Stirnrunzeln? Eine Analyse.

Wie gefährlich ist das derzeitige Menschengetümmel an Badeseen?

Klar ist: Wenn

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion