Rems-Murr-Kreis

Wie Norbert Röttgen Geschmack am Wein aus dem Remstal gefunden hat

gehring
Das Gesprächsformat „Auf ein Viertele mit ...“ funktioniert auch als Videochat. © Screenshot

Norbert Röttgen war begeistert. Nicht nur von den Remstäler Weinen, die ihm Christian Gehring nach Berlin geschickt hatte. „Ich genieße das sehr“, versicherte der aus Berlin zugeschaltete Röttgen seinen Gastgebern im Großheppacher Weingut Klopfer. Sondern auch von der Wahlkampfveranstaltung der anderen Art in Corona-Zeiten. Mit Kennermiene schnupperte Röttgen am Riesling („So typisch Riesling ist der nicht ...“), kaute andächtig den Sauvignon Gris („Ganz besonders ...“) und lobte die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion