VfB Stuttgart

So liefen die Länderspiele der VfB-Profis

1/11
Kopie_VfB Stuttgart - Hannover 96 (12.12.16)_0
Takuma Asano: Mit Japan löste der 22-Jährige bereits am vergangenen Donnerstag das Ticket für die WM in Russland. Zum 2:0-Erfolg über Australien steuerte der „Jaguar“ einen Treffer bei und stand 89. Minuten auf dem Platz. Am Dienstag folgte dann noch eine 0:1-Pleite in Saudi-Arabien. Asano spielte lediglich 45. Minute. © Danny Galm
2/11
Trainingslager VfB: Lauftraining Montagvormittag_16
Nach zwei intensiven Trainingstagen, inklusive 90-minütigem Test gegen den MSV Duisburg, lockerte VfB-Coach Hannes Wolf am Montagvormittag ein wenig die Zügel. © Danny Galm
3/11
Testspiel gegen Kasimpasa, 26.07.2017_2
Ebenezer Ofori: Die beiden Länderspiele gegen den Kongo (1:1 und 5:1) gerieten für Stuttgarts ghanaischen Mittelfeldspieler schnell in den Hintergrund. Denn während Ofori einmal 90 und einmal 56 Minuten auf dem Platz stand, brachen mehrere bewaffnete Kriminelle in sein Haus in Ghanas Hauptstadt Accra ein. Dabei entwenden die Täter Wertsachen und einen Geländewagen. © Danny Galm
4/11
Chadrac_Akolo_UE_7257_0
Chadrac Akolo fährt angeschlagen mit nach Mönchengladbach. © Joachim Mogck
5/11
anastasios_Donis_UE_7241_9
Anastasios Donis: Der pfeilschnelle Grieche gefällt mit seinen geschmeidigen Bewegungen, konnte aber nicht die nötige Wucht – wie beispielsweise gegen den VfL Wolfsburg - entwickeln, um den Augsburger Abwehrriegel zu knacken. In Durchgang zwei immerhin mit zwei kleineren Chancen – Note: 3 © Joachim Mogck
6/11
U21-Freundschaftsspiel GERPOR_5
Timo Baumgartl: Stuttgarts Abwehrspieler wurde erneut in den Kader der deutschen U 21-Nationalmannschaft berufen. In den Qualifikationsspielen für die nächste Europameisterschaft in Italien gegen Ungarn und den Kosovo kam der Blondschopf zweimal zum Einsatz: Bei der 1:2-Niederlage gegen die Ungarn 45 Minuten und beim 1:0-Sieg über den Kosovo über 90 Minuten. © Danny Galm
7/11
VfB Stuttgart - Karlsruher SC 2:0 (09.04.2017)_0
Benjamin Pavard hat im Vergleich zur vergangenen Saison einen großen Schritt nach vorne gemacht. © Danny Galm
8/11
Testspiel: VfB Stuttgart - Wormatia Worms, 02.03.2017_7
Josip Brekalo: Auch Josip Brekalo kam für die kroatischen U 21 zweimal über 90 Minuten zum Einsatz. Im EM-Qualifikationsspiel gegen Moldawien (3:0) war der 19-jährige Flügelflitzer sogar zweimal erfolgreich. Im Freundschaftsspiel gegen Österreich (1:1) blieb dem VfB-Profi ein Treffer verwehrt. © Danny Galm
9/11
VfB im Trainingslager im Stubaital_Testspiel gegen Asteras Tripolis_8
Anto Grgic: Überhaupt nicht zum Einsatz kam hingegen Anto Grgic in den beiden Länderspielen mit der Schweizer U 21-Nationalmannschaft gegen Wales (0:3) und Rumänien (1:1). © Danny Galm
10/11
_UE_7280_orel_Mangala_7
Orel Mangala: Leistete sich zunächst einige Ungenauigkeiten im Passspiel, fand dann aber besser in die Partie. Dennoch: Seine Fehlpassquote ist für die zentrale Position vor der Defensive noch zu hoch - Note: 4 © Joachim Mogck
11/11
VfB-Training vor dem Heimspiel gegen Aue, 03.05.2017_10
Berkay Özcan: Im einzigen VfB-internen Duell dieser Länderspielpause traf VfB-Mittelfeldspieler Berkay Özcan auf Orel Mangala. Özcan kam allerdings nicht zum Einsatz. Zuvor traf er noch mit der türkischen U 21 in einem Freundschaftsspiel auf Tschechien. Beim 1:1 kam der 19-Jährige 10 Minuten zum Einsatz. © Danny Galm

Stuttgart.
Am Mittwochmittag startet der VfB Stuttgart mit den Vorbereitungen für das nächste Bundesliga-Spiel gegen den FC Schalke 04 am Sonntag (18 Uhr/ZVW-Liveticker). Cheftrainer Hannes Wolf erwartet dann auch seine Nationalspieler wieder zurück auf dem Trainingsplatz.

Elf VfB-Profis waren in der Länderspielpause mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Wie sich die VfB-Profis dabei geschlagen haben, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.