VfB Stuttgart

So startet der VfB in das erste Bundesliga-Spiel gegen den SC Freiburg

Trainingslager VfB Stuttgart
Trainer Pellegrino Matarazzo beobachtet das Training seiner Mannschaft. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © Karl-Josef Hildenbrand

Aufsteiger VfB Stuttgart setzt beim Comeback in der Fußball-Bundesliga gegen den SC Freiburg ( (ab 15.30 Uhr im ZVW-Liveticker) wieder auf Offensivtalent Mateo Klimowicz. Der Argentinier, der in der ersten DFB-Pokal-Runde bei Drittligist FC Hansa Rostock (1:0) vergangenen Sonntag wegen muskulärer Probleme ausfiel, verdrängt Sasa Kalajdzic aus der Startelf der Schwaben. Neben dem Österreicher sitzt auch der der frühere Freiburger Pascal Stenzel, der in Rostock wegen der Geburt seines Kindes fehlte, zunächst auf der Bank.

So startet der VfB: Kobel - Kaminski, Anton, Kempf - Massimo, Endo, Mangala, Castro - Didavi, Wamangituka - Klimowicz

Zunächst auf der Bank: Bredlow, Klement, Sosa, Cisse, Coulibaly, Churlinov, Stenzel, Al Ghaddioui, Kalajdzic

Bei den Gästen aus Baden vertritt der unter der Woche vom FSV Mainz 05 ausgeliehene Florian Müller den schwer am Ellenbogen verletzten Mark Flekken im Tor. Der erst am Donnerstag vom französischen Erstligisten SCO Angers verpflichtete Mittelfeldspieler Baptiste Santamaria steht noch nicht im Kader.

So startet der SC Freiburg:

Wir brauchen Ihre Zustimmung
Dieser Inhalt wird von Twitter bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Mehr erfahren

 

Der 1. Spieltag im Überblick

  • Fr, 20.30 Uhr: FC Bayern München - FC Schalke 04 8:0
  • Sa, 15.30 Uhr: Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld -:-
  • Sa, 15.30 Uhr: Union Berlin - FC Augsburg -:-
  • Sa, 15.30 Uhr: 1. FC Köln - TSG 1899 Hoffenheim -:-
  • Sa, 15.30 Uhr: Werder Bremen - Hertha BSC Berlin -:-
  • Sa, 15.30 Uhr: VfB Stuttgart - SC Freiburg -:-
  • Sa, 18.30 Uhr: Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach -:-
  • So, 15.30 Uhr: RB Leipzig - 1. FSV Mainz -:-
  • So, 19.30 Uhr: VFL Wolfsburg - Bayer Leverkusen -:-