Selbstversuche

Selbstversuch: Treppenlauf zum Kleinheppacher Kopf

1/4
Treppenlauf Weinberge_0
Die dritte der vier Etappen hinauf auf den Kleinheppacher Kopf ist die größte Herausforderung © ZVW/Thomas Wagner
2/4
_1
Zu Beginn sind die Stufen zwar tief, aber niedrig und technisch leicht zu bezwingen
3/4
_2
Je höher hinauf es geht, desto naturbelassener und unregelmäßiger sind die Stufen.
4/4
_3
Das Ziel: Der Kleinheppacher Kopf, prachtvoller Aussichtsplatz und Startrampe der „Köpfleshupfer“

Waiblingen.
Wer braucht schon den Fernsehturm auf Degerlochs Höhen? Die Korber jedenfalls nicht. Für die Remstal-Gartenschau hat sich die Gemeinde einen eigenen Aussichtsturm bauen lassen. Nicht ganz so hoch freilich, zudem quadratisch, aus Holz und ohne Aufzug. Eher ein Tiny Towerle also.

Doch der Architekt hat sich etwas einfallen lassen: Der Turm kann über zwei Treppen mit jeweils 52 Stufen bestiegen werden. Für Rechts- und Linkskurver. Das ist ebenso clever

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar