Urlaub im Rems-Murr-Kreis

Liebeserklärung ans Kalte Feld bei Schwäbisch Gmünd

Kaltesfeld
Das Kalte Feld mit dem Wanderheim Franz-Keller-Haus. © Andrea Grötzinger

Eines meiner gruseligsten Spukerlebnisse überhaupt habe ich auf dem Kalten Feld durchlitten. Mir stockt noch heute das Blut, wenn ich daran denke.

Das Kalte Feld, 781 Meter über null gelegen, ist die höchste Erhebung in Ostwürttemberg. Biegen Sie auf dem Furtlepass rechts ab Richtung Hornberg, parken Sie beim Höhenrestaurant neben dem Segelflugplatz, wandern Sie los, schauen Sie mal kurz nach rechts, um den unverschämt schönen Drei-Kaiserberge-Blick zu genießen, schinden Sie sich den

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar