Sport

«Abnutzungskampf» zum Abschluss: KSC erwartet zähe Rostocker

Christian Eichner
Der Karlsruher Trainer Christian Eichner. Foto: Uli Deck/dpa © Uli Deck

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der Karlsruher SC erwartet zum Jahresausklang noch einmal ein hartes Stück Arbeit. Auf «Abnutzungskampf pur» stelle er sich ein, sagte Trainer Christian Eichner mit Blick auf die Partie gegen Hansa Rostock heute (13.30 Uhr/Sky). Die Hinrunde der 2. Fußball-Bundesliga hatten die Badener auf Rang zehn abgeschlossen. Im ersten Spiel der zweiten Saisonhälfte müssen sie auf den verletzten Stürmer Malik Batmaz verzichten. Offensivspieler Kyoung-Rok Choi ist nach abgesessener Sperre hingegen wieder dabei.

© dpa-infocom, dpa:211218-99-434543/2