WTA-Tour

Badosa und Sabalenka im Stuttgarter Tennis-Halbfinale

Tennis-Profi Badosa
Paula Badosa in Aktion. © Tom Weller

Stuttgart (dpa) - Die Weltranglisten-Zweite Paula Badosa und Vorjahresfinalistin Aryna Sabalenka haben ihre Titelchance beim Tennis-Turnier in Stuttgart gewahrt. Die Spanierin Badosa zog am Freitag bei ihrem Stuttgart-Debüt dank des 7:6 (11:9), 1:6, 6:3 im ersten Viertelfinale gegen die Weltranglisten-Zehnte Ons Jabeur aus Tunesien ins Halbfinale ein. Die belarussische Weltranglisten-Vierte Sabalenka folgte ihr mit einem 6:4, 3:6, 6:1 gegen die Estin Anett Kontaveit. Am Samstag spielen beide gegeneinander um das Erreichen des Endspiels.

Von anfangs sechs deutschen Damen im Hauptfeld des mit 611 210 Euro dotierten Hallen-Turniers hatte es nur die Schwäbin Laura Siegemund ins Viertelfinale geschafft. Die dreimalige Grand-Slam-Turniersiegerin Angelique Kerber verlor in der ersten Runde des wichtigsten deutschen Damen-Turniers gegen Kontaveit.