Sport

Corona bei Volleys: Halbfinale in Friedrichshafen abgesagt

Volleyball
Volleybälle liegen in einer Halle. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Soeren Stache

Frankfurt/Main/Berlin (dpa) - Der Deutsche Volleyball-Verband (DVV) hat das für Mittwoch angesetzte Halbfinale im DVV-Pokal zwischen dem VfB Friedrichshafen und den BR Volleys abgesagt. «Grund dafür sind mehrere Coronafälle im Team des Hauptstadtclubs, woraufhin sich die gesamte Berliner Mannschaft in Quarantäne begeben musste», teilten die Volleys am Dienstag per Twitter mit. Die positiven Ergebnisse traten am Montag im Rahmen der regelmäßigen Routinetests des Vereins auf.

Ein neuer Termin für den deutschen Klassiker steht noch nicht fest, soll aber zeitnah mit den beiden Vereinen und dem Verband abgestimmt werden. Das Finale ist für den 6. März 2022 in der SAP Arena in Mannheim angesetzt.

© dpa-infocom, dpa:211221-99-462767/2