Sport

Crailsheim macht Weiterkommen im FIBA Europe Cup klar

Spieler zweier Basketballmannschaften gehen zum Rebound
Spieler zweier Basketballmannschaften gehen zum Rebound. Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild © Adam Pretty

Ilshofen (dpa/lsw) - Die Hakro Merlins Crailsheim sind als Sieger der Gruppe G in die zweite Runde des FIBA Europe Cups eingezogen. Zum Abschluss gewann der Basketball-Bundesligist am Mittwochabend mit 78:55 (44:25) gegen Peristeri Vitabiotics aus dem Vorort der griechischen Hauptstadt Athen.

Die erste gute Nachricht gab es bereits vor dem Spielbeginn, denn Crailsheims Spielmacher TJ Shorts konnte trotz gebrochener Nase mit einer Maske mitwirken. Er hatte beim nie gefährdeten siebten Sieg im achten Pflichtspiel mit neun Punkten, acht Rebounds und fünf Assists einen großen Anteil am Erfolg. Bester Werfer der Partie war Merlins-Profi Bogdan Radosavljević mit 17 Punkten. Aufgrund des einseitigen Spielverlaufs konnte Trainer Sebastian Gleim seine Leistungsträger im Schlussabschnitt schonen.

© dpa-infocom, dpa:211117-99-39472/2