Fußball im Rems-Murr-Kreis

Derby in Fußball-Oberliga: TSG Backnang in Großaspach zu Gast

MollY1
Yannik Moll (mit Ball) und der SV Breuningsweiler fahren zum Tabellenletzten, TSV Ilshofen II. © Ralph Steinemann Pressefoto

Oberliga. SG Sonnenhof Großaspach (2. Platz, 48 Punkte) - TSG Backnang (15. Platz, 21 Punkte/Freitag, 19 Uhr). Am Freitagabend empfängt Fußball-Oberligist SG Sonnenhof Großaspach die TSG Backnang zum Lokalderby. Großaspach-Trainer Evangelos Sbonias sagte vor der Partie: „Nach der Niederlage bei Bietigheim-Bissingen geht es für uns darum, eine Reaktion zu zeigen, um im besten Fall mit einem Sieg in die Winterpause zu gehen.“ Elias Rahn (Verletzung am Hüftbeuger) und Volkan Celiktas (Gelb-Rot) stehen nicht zur Verfügung. 

Verbandsliga. SV Fellbach (6. Platz, 29 Punkte) - FC Wangen (15. Platz, 21 Punkte/Samstag, 14 Uhr). Drei Niederlagen aus den letzten vier Spielen, so lautet die Bilanz des SV Fellbach. Damit der Abstand auf die unteren Ränge nicht weiter dahinschmilzt, benötigt der SVF einen Sieg gegen die auswärts schwachen Allgäuer.

Landesliga. TSV Ilshofen II (18. Platz, 3 Punkte) - SV Breuningsweiler (7. Platz, 26 Punkte/Samstag, 17 Uhr). Auswärts beim abgeschlagenen Tabellenschlusslicht TSV Ilshofen II ist ein Sieg für den SV Breuningsweiler Pflicht. Die Gastgeber entschieden in dieser Spielzeit noch keines von 18 Spielen für sich.

SV Kaisersbach (6. Platz, 29 Punkte) - SV Germania Bietigheim (12. Platz, 21 Punkte/ Sonntag, 14 Uhr). Kaisersbach kassierte am vergangenen Wochenende eine 0:4-Klatsche beim TSV Crailsheim und kann gegen Germania Bietigheim Wiedergutmachung betreiben. Die abstiegsbedrohten Gäste siegten zuletzt mit 6:0 über den TSV Ilshofen und beendeten ihre Sieglosserie.

TV Oeffingen (17. Platz, 10 Punkte) - SV Allmersbach (16. Platz, 8 Punkte/Sonntag, 14.30 Uhr). Sowohl der TV Oeffingen als auch der SV Allmersbach stehen ganz tief im Tabellenkeller. Für die Gastgeber wäre ein Sieg von enormer Bedeutung, um den Acht-Punkte-Rückstand auf den Gegner zu verkürzen und das rettende Ufer nicht aus den Augen zu verlieren.

NK Croatia Bietigheim (14. Platz, 19 Punkte) - SG Oppenweiler-Strümpfelbach (15. Platz, 19 Punkte/Sonntag, 15 Uhr). Auch in Bietigheim kommt es zu einem Knaller im Abstiegskampf. Croatia verlor die vergangenen zwei Spiele und darf sich auf wiedererstarkte Strümpfelbacher vorbereiten, die nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz hinter ihnen stehen. Die jüngsten Siege gegen den TV Oeffingen (3:1) und den TSV Heimerdingen (3:2) geben den Gästen neuen Rückenwind im Kampf um den Verbleib in der Landesliga. iwen

Oberliga. SG Sonnenhof Großaspach (2. Platz, 48 Punkte) - TSG Backnang (15. Platz, 21 Punkte/Freitag, 19 Uhr). Am Freitagabend empfängt Fußball-Oberligist SG Sonnenhof Großaspach die TSG Backnang zum Lokalderby. Großaspach-Trainer Evangelos Sbonias sagte vor der Partie: „Nach der Niederlage bei Bietigheim-Bissingen geht es für uns darum, eine Reaktion zu zeigen, um im besten Fall mit einem Sieg in die Winterpause zu gehen.“ Elias Rahn (Verletzung am Hüftbeuger) und Volkan

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper