Fußball

DFB-Pokal: SC Freiburg am 19. Oktober gegen St. Pauli

Fußball
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. © Friso Gentsch

Freiburg/Frankfurt (dpa/lsw) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg spielt gegen den FC St. Pauli in der zweiten Runde des DFB-Pokals am 19. Oktober. Die Heimpartie des Vorjahresfinalisten gegen den Zweitligisten beginnt mittwochs um 18.00 Uhr. Später am Abend empfängt Erstligist VfB Stuttgart den Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld (20.45 Uhr). Die zeitgenauen Ansetzungen der Pokalduelle gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch in Frankfurt/Main bekannt. Demnach trifft die TSG Hoffenheim bereits einen Tag zuvor im Bundesliga-Duell auf den FC Schalke 04 (20.45 Uhr).

Ebenfalls schon am Dienstag (18.00 Uhr) hofft Fünftligist Stuttgarter Kickers zu Hause im Gazistadion auf der Waldau auf eine weitere große Überraschung gegen den Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt. In der ersten Runde hatten die Kickers den Zweitligisten SpVgg Greuther Fürth mit einem 2:0 aus dem Wettbewerb geworfen. Zeitgleich empfängt Drittligist SV Waldhof Mannheim den Zweitligisten 1. FC Nürnberg.

Erst am Mittwoch (18.00 Uhr) erwartet der SV Sandhausen den Karlsruher SC zum badischen Zweitliga-Duell. Später am Abend tritt mit dem 1. FC Heidenheim ein weiterer Zweitligist beim Europa-League-Teilnehmer Union Berlin an (20.45 Uhr). Alle Spiele der zweiten Pokalrunde werden live im Bezahlsender Sky übertragen.