Deutsche Eishockey Liga

Eishockey-Septett verlässt die Schwenninger Wild Wings

Eishockey
Eishockey-Pucks liegen im Torraum. © Uwe Anspach

Schwenningen (dpa/lsw) - Die Schwenninger Wild Wings treiben ihre Planungen für die kommende Saison voran. Torhüter Ilja Andrijukow, Verteidiger Niclas Burström sowie die Stürmer Jordan George, Maximilian Hadraschek, Brett Pollock, Travis Turnbull und Tomas Zaborsky werden nach der Sommerpause nicht mehr für den Club aus der Deutschen Eishockey Liga auflaufen, wie er am Donnerstag mitteilte.

Mit den Verteidigern Colby Robak und Maximilian Adam sowie Topscorer Max Görtz befinde man sich derzeit in offenen Verhandlungen. «Bei den drei Genannten ist eine Rückkehr zur neuen Saison möglich. Wir werden in den kommenden Wochen auch hier Klarheit haben», sagte Sportchef Christoph Kreutzer. Alle anderen Spieler aus dem aktuellen Kader hätten für die kommende Saison noch gültige Verträge bei den Wild Wings und würden das Gerüst für das Team der neuen Spielzeit bilden.