2.Bundesliga

Früh ins Trainingslager: Heidenheimer fliegen um 6.40 Uhr

Fußball
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. © Friso Gentsch

Heidenheim (dpa/lsw) - Bereits um 6.40 Uhr fliegt der Tross des 1. FC Heidenheim am Donnerstag vom Flughafen Memmingen Richtung Südspanien ab. Gegen Mittag soll das Team von Trainer Frank Schmidt in Algorfa ankommen, wo sich der Fußball-Zweitligist bis einschließlich 22. Januar auf die Rückrunde vorbereiten wird. «Wir werden insbesondere im taktischen Bereich arbeiten», kündigte Schmidt in einer Clubmitteilung an. Zudem sind mehrere Testpartien geplant. Der Kader für das Trainingslager umfasst 29 Spieler.

Die Heidenheimer liegen in der Zweitliga-Tabelle nach der ersten Saisonhälfte auf dem Relegationsrang drei. Ihr erstes Liga-Spiel im neuen Jahr bestreiten sie am 28. Januar gegen den FC Hansa Rostock.