Sport

Freiburg hofft auf Sieg gegen Leipzig bei Stadion-Premiere

Stadionrundgang durch das neue Europa-Park-Stadion
Frischer Rasen liegt im neuen Europa-Park-Stadion des SC Freiburg. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild © Philipp von Ditfurth

Freiburg (dpa/lsw) - Mit einer erfolgreichen Pflichtspiel-Premiere im neuen Stadion will der SC Freiburg seinen starken Saisonstart gegen RB Leipzig fortsetzen. Nach 360 Bundesliga-Spielen im Dreisamstadion tritt der SC heute (15.30 Uhr/Sky) erstmals in der Fußball-Bundesliga im neuen Europa-Park-Stadion an. Als einzige Mannschaft der Liga ist die Elf von Trainer Christian Streich noch unbesiegt und gehört nach bisher sieben Spieltagen zur Spitzengruppe der Tabelle. Auf Ersatzkapitän Jonathan Schmid muss Streich weiter verzichten, der Rechtsverteidiger fehlt aufgrund der Folgen seiner Corona-Erkrankung.

© dpa-infocom, dpa:211015-99-612371/4