Fußball

Freiburg startet in Europa League: Einsatz von Gulde offen

Fußball
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. © Friso Gentsch

Freiburg (dpa/lsw) - Mit einem Heimspiel gegen Karabach Agdam startet der SC Freiburg am Donnerstag (21.00 Uhr/RTL) in die Gruppenphase der Europa League. Trainer Christian Streich warnte vor dem Duell mit dem aserbaidschanischen Meister, denn immerhin ist dieser schon seit Jahren Stammgast im internationalen Wettbewerb. Die Freiburger müssen auf Offensivmann Roland Sallai verzichten. Der Ungar, der sich eine Fraktur des linken Augenbodens zugezogen hat, fehlt auch im kommenden Spiel in der Fußball-Bundesliga gegen Borussia Mönchengladbach am Sonntag. Verteidiger Manuel Gulde, der über Sprunggelenkprobleme geklagt hat, könnte gegen Agdam hingegen schon wieder dabei sein.