Testspiel

Gregoritsch und Höler treffen: Freiburg gewinnt gegen Basel

Michael Gregoritsch (l.) und Christian Streich
Freiburgs Michael Gregoritsch (l) und Freiburgs Trainer Christian Streich (r) während dem Spiel. © Tom Weller

Sotogrande (dpa) - Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat sein erstes Testspiel im Trainingslager in Spanien mit 3:2 (1:0, 2:0, 2:2) gegen den Schweizer Erstligisten FC Basel gewonnen. Im Stadion von La Linea de la Concepción vor dem Felsen von Gibraltar wurde am Samstag über viermal 30 Minuten gespielt. Nach einer Stunde tauschten die Freiburger bis auf drei Spieler die Mannschaft aus, die Schweizer mussten schon zuvor zweimal verletzungsbedingt wechseln.

Der SC ging nach einer Flanke von Kiliann Sildillia durch ein Eigentor von Taulant Xhaka (12.) in Führung, Michael Gregoritsch (54.) legte per Kopf nach einer Flanke von Christian Günter nach. Ein zwischenzeitlicher Treffer von Daniel-Kofi Kyereh (38.) wurde wegen Abseits aberkannt. Darian Males (72.) erzielte den Anschlusstreffer für Basel, der Ausgleich fiel durch einen von Sildillia abgefälschten Schuss von Bradley Fink (76.). Offensivmann Lucas Höler (104.) schoss nach Vorlage von Ritsu Doan den Siegtreffer für die Freiburger.