Sport

Hoffenheim mit einigen Ausfällen ins Spiel gegen RB Leipzig

Fußball
Der Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild © Guido Kirchner

Sinsheim (dpa/lsw) - Personell geschwächt tritt die TSG 1899 Hoffenheim in der Fußball-Bundesliga gegen RB Leipzig an. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Hoeneß muss heute voraussichtlich auf Torjäger Andrej Kramaric verzichten. Der Kroate hatte sich im Länderspiel gegen Russland am Kopf verletzt. Außerdem fehlen Christoph Baumgartner, Sebastian Rudy und die Langzeitverletzten Ermin Bicakcic, Marco John, Pavel Kaderabek und Robert Skov. Ein kleines Fragzeichen steht hinter dem angeschlagenen Nationalspieler David Raum.

Die Hoffenheimer haben in dieser Saison noch keine zwei Spiele hintereinander gewonnen, zuletzt setzte es ein 0:2 in Bochum. «Ich sehe uns nach wie vor mit sehr viel Potenzial, aber wir müssen es schaffen, mehr Stabilität in unsere Leistungen zu bekommen», forderte auch der lange verletzte Kapitän Benjamin Hübner, der auf dem Sprung zurück in die Mannschaft ist. Immerhin gewann die TSG die vergangenen drei Begegnungen im Sinsheimer Stadion - der Tabellenfünfte aus Leipzig ist allerdings seit sieben Liga-Partien ungeschlagen.

© dpa-infocom, dpa:211119-99-66927/4