Sport

KSC vor spannendem Duell mit HSV und Ex-Jugendtrainer Walter

Fußball
Ein Fußball liegt auf dem Rasen. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild © Tobias Hase

Karlsruhe (dpa/lsw) - Der Karlsruher SC will heute mit einem Sieg gegen den Hamburger SV den Anschluss ans obere Tabellendrittel der 2. Fußball-Bundesliga halten. Das Duell mit den Hanseaten ist in mehrfacher Hinsicht spannend. Zum einen wird der HSV vom früheren Karlsruher Nachwuchscoach Tim Walter trainiert. Zum anderen hat der KSC immer noch an der Bundesliga-Relegation von 2015 zu knabbern, in der er auf dramatische Art und Weise gegen den HSV verloren hatte. Im DFB-Pokal besiegten die Badener zuletzt Bayer Leverkusen, in der Liga kassierten sie zwei Niederlagen nacheinander.

© dpa-infocom, dpa:211105-99-884222/4