Nationalliga

Kuranyi: Pelé «spielt im Himmel Fußball mit Maradona»

Kevin Kuranyi
Der ehemalige Fußballer Kevin Kuranyi spricht am 27.11.2017 in Stuttgart (Baden-Württemberg). © Marijan Murat

Rio de Janeiro (dpa) - Der frühere deutsche Nationalstürmer Kevin Kuranyi erlebt im Urlaub in Brasilien die Trauer um Fußball-Idol Pelé hautnah mit. «Die Menschen sind hier sehr, sehr traurig. Alle gehen auf die Straße, alle weinen um den größten Fußballer aller Zeiten. Das ist ein trauriger Tag für den Fußball, für die Menschen in Brasilien», sagte der frühere Profi des VfB Stuttgart, des FC Schalke 04 und der TSG 1899 Hoffenheim am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

«Ich bin hier aufgewachsen und jeder, der mit Fußball zu tun hat, trauert um ihn», so Kuranyi weiter. Der 40-Jährige ist in Rio de Janeiro geboren und in Petrópolis groß geworden. Für Deutschland bestritt er 52 Länderspiele. Er lebt heute in Stuttgart.

«Es ist nicht einfach hier, aber wir werden ihn alle in Erinnerung behalten als den König des Fußballs», sagte Kuranyi und ergänzte: «Er wird immer in der Fußball-Welt leben, und natürlich spielt er jetzt im Himmel Fußball mit Maradona zusammen.» 

Der legendäre brasilianische Fußballer Pelé war am Donnerstag im Alter von 82 Jahren einem Krebsleiden erlegen.