Sport

Mario Gomez sorgt zum ersten Advent bei der SG Sonnenhof Großaspach für leuchtende Kinderaugen

Mario Gomez
Mario Gomez läuft über den Platz. Foto: Frank Molter/dpa/Archivbild © Frank Molter

Aspach (dpa/lsw) - Der frühere Fußball-Nationalspieler Mario Gomez hat für eine Adventsüberraschung und leuchtende Kinderaugen gesorgt. Der 35-Jährige, der seine Karriere im Sommer beim VfB Stuttgart beendet hat, wurde am Freitag bei einer Videokonferenz der SG Sonnenhof Großaspach mit mehr als 200 Jugendspielern, Trainern und Betreuern zugeschaltet. Eine Stunde lang habe Gomez die Fragen der Nachwuchstalente beantwortet, teilte der Regionalligist mit.

Wir brauchen Ihre Zustimmung
Dieser Inhalt wird von Twitter bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Mehr erfahren

 

Die jungen Fußballer hätten gerade keine leichte Zeit, weil sie wegen Corona nicht auf dem Fußballplatz trainieren dürften, sagte Ex-Stürmer Gomez. «Deshalb habe ich mir sehr gerne die Zeit für die Jungs genommen und hoffe, dass ich hier kurz vor dem ersten Advent eine kleine Freude bereiten konnte.» Der Champions-League-Sieger von 2013 mit Bayern München lässt sich vom Spieleragenten Uli Ferber beraten, der sich auch bei Sonnenhof Großaspach engagiert.