Turnier in Las Vegas

McIlroy holt 20. Sieg auf der PGA-Tour

Rory McIlroy
Hat das Turnier in Las Vegas gewonnen: Rory McIlroy geht an den Zuschauern vorbei. Foto: David Becker/AP/dpa © David Becker

Las Vegas (dpa) - Golfstar Rory McIlroy hat seinen 20. Sieg auf der PGA-Tour eingefahren und das Turnier in Las Vegas gewonnen.

Der Nordire holte an den beiden Schlusstagen am Wochenende einen Rückstand von neun Schlägen auf und gewann letztlich mit einem Schlag Vorsprung auf den zweimaligen Major-Champion Collin Morikawa aus den USA. McIlroy brauchte am Samstag 62 und am Sonntag 66 Schläge für sein Endergebnis von 263. Der zunächst noch führende Rickie Fowler fiel durch eine 71er-Runde am Schlusstag zurück auf Rang vier hinter Keith Mitchell.

McIlroy, ehemals Weltranglistenerster, hat nun in den vergangenen fünf Jahren mindestens einen Sieg auf der PGA-Tour geholt. Nach seiner 15. Saison auf der Tour in zwei Jahren hat er damit nach Angaben der US-Nachrichtenagentur AP ein lebenslanges Spielrecht.

© dpa-infocom, dpa:211018-99-634731/2