Sport

Mihambo und Vetter sind «Leichtathleten des Jahres» 2021

Mihambo und Vetter
Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo und Speerwerfer Johannes Vetter sind «Leichtathleten des Jahres»". Foto: Bernd Thissen/Michael Kappeler/dpa/Archivbild © Bernd Thissen/Michael Kappeler

Darmstadt (dpa) - Weitsprung-Olympiasiegerin Malaika Mihambo (27) und Speerwurf-Ass Johannes Vetter (28) sind als die «Leichtathleten des Jahres» 2021 ausgezeichnet worden. Wie der Deutsche Leichtathletik-Verband am Mittwoch mitteilte, setzte sich die dreimalige «Sportlerin des Jahres» von der LG Kurpfalz mit 39 Prozent der Stimmen einer Online-Befragung von leichtathletik.de durch. Rund 30 000 Stimmen seien abgegeben worden. Zweite wurde die Olympia-Fünfte im Hindernislauf, Gesa Felicitas Krause (Silvesterlauf Trier/10,0 Prozent). Vetter (LG Offenburg) bekam 29,6 Prozent der Stimmen. Auf Rang zwei kam der Olympia-Zweite im 50 Kilometer Gehen, Jonathan Hilbert (LG Ohra Energie/16,0).

© dpa-infocom, dpa:220105-99-599397/6