Bundesliga

Milosevic entscheidet für den VfB: Keine Wechselbestätigung

VfB Stuttgart
Blick in das Stadion mit einer Eckfahne mit dem Wappen des VfB Stuttgarts. © Tom Weller

Stuttgart (dpa) - Der 17 Jahre alte Jovan Milosevic wird sich im Sommer nach eigener Aussage dem Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart anschließen. Auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur am Dienstagnachmittag bestätigten die Schwaben den Transfer des Serben nicht. Angreifer Milosevic spielt derzeit in seiner Heimat für den Erstligisten FK Vojvodina. Medienberichten zufolge soll er einen Vertrag beim VfB bis zum 30. Juni 2027 erhalten. Als Ablösesumme stehen rund 1,2 Millionen Euro im Raum. 

«Ich denke, dass die Bundesliga sehr gut für die Entwicklung junger Spieler ist und Stuttgart ist ein Verein, der mit jungen Spielern arbeitet und sie weiterverkauft», sagte Milosevic in einem Interview des Internetportals «Mozzart Sport». Es sei eine «gemeinsame Entscheidung» der Familie gewesen, so Milosevic. «Ich denke, dass es ein sehr guter Schritt für die Fortsetzung meiner Karriere ist, aber auch für etwas Größeres danach.»