3. Liga

Mit 3:1-Sieg über MSV Duisburg: Waldhof Mannheim nun Fünfter

Fußball
Spielbälle liegen auf dem Rasen. © Soeren Stache

Mannheim (dpa/lsw) - Der SV Waldhof Mannheim ist durch einen klaren 3:1 (3:0)-Sieg gegen den MSV Duisburg zum Abschluss des 36. Spieltags in der 3. Fußball-Liga auf den fünften Platz geklettert. Vor 8068 Zuschauern feierten die Mannheimer den zweiten Sieg hintereinander, haben aber keine Chance mehr auf den Aufstieg in die 2. Liga.

Gegen die abstiegsbedrohten Duisburger, die passiv und ängstlich wirkten, trafen Mannheims Kapitän Marcel Seegert (8.), Dominik Kother (34.) und Jesper Verlaat (44.) vor der Pause zur beruhigenden Führung. Nach dem Seitenwechsel kontrollierten die Badener die Begegnung und gerieten nicht mehr in Gefahr, den Heimsieg aus den Händen zu geben. Daran änderte der Duisburger Ehrentreffer von Marvin Ajani (84.) nichts mehr.