Basketball

Nach Aufholjagd: Ulmer Basketballer siegen in Cluj

Anton Gavel
Ulms Trainer Anton Gavel gestikuliert. © Uwe Anspach

Cluj-Napoca (dpa/lsw) - Dank einer tollen Aufholjagd haben die Basketballer von ratiopharm Ulm das Eurocup-Gastspiel beim rumänischen Club U-BT Cluj-Napoca gewonnen. Der Bundesligist setzte sich am Mittwochabend mit 84:81 (34:44) durch und verbesserte seine Bilanz nach der Hälfte der Spiele in der Gruppe A auf fünf Siege und vier Niederlagen. Bester Werfer für Ulm war Robin Christen mit 26 Punkten. Karim Jallow steuerte 21 Zähler zum Erfolg bei.

Eine Woche nach dem überraschenden Erfolg gegen Tabellenführer Bourg-en-Bresse verschliefen die Schwaben den Start und lagen nach dem ersten Viertel mit zwölf Punkten hinten. In der Folge konnten die Schützlinge von Trainer Anton Gavel die Partie zwar ausgeglichen gestalten, der Rückstand betrug zu Beginn des Schlussviertels aber immer noch zehn Punkte.

In der dramatischen Schlussphase gelang Ulm 58 Sekunden vor Schluss beim 81:79 zum zweiten Mal im gesamten Spiel eine Führung, die Cluj jedoch ausglich. Juan Nunez sicherte Ulm dann elf Sekunden vor dem Ende mit einem Drei-Punkte-Wurf den Sieg.