Sport

Nach Covid-19: Schmid gibt Comeback in zweiter Mannschaft

Jonathan Schmid
Jonathan Schmid schaut in die Kamera. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa © Philipp von Ditfurth

Wiesbaden (dpa) - Der SC Freiburg kann im Kampf um einen Europacupplatz in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga wohl bald wieder auf Jonathan Schmid setzen. Der 31 Jahre alte Franzose gab rund vier Monate nach seiner Erkrankung an Covid-19 am Samstag in der zweiten Mannschaft sein Comeback. Bei der 0:2-Niederlage beim SV Wehen Wiesbaden in der 3. Liga stand der Ersatzkapitän der Profis in der Startelf und wurde in der 65. Minute ausgewechselt. Schmid hatte sich Ende August im häuslichen Umfeld mit dem Coronavirus infiziert.

© dpa-infocom, dpa:211218-99-435251/2