Rems-Murr-Sport

Acht neue Spieler beim TSV Nellmersbach

VfB Stuttgart - Hannover 96 (12.12.16)_0
Symbolbild. © Danny Galm

Acht neue Spieler hat Fußball-Bezirksligist TSV Nellmersbach in der kommenden Saision im Kader. Für einen Wechsel zum TSV Nellmersbach haben sich Martin Cimander (SG Sonnenhof Großaspach), Arif Genc und Hasan Colak (beide FC Viktoria Backnang), Marius-Vlad Cioncan (Torspieler TSG Backnang), Dominik Bösch (SF Höfen Baach), Martin Krimmling (SV Glatten), Francesco Rispoli (FSV Weiler zum Stein) und Kai Zeisel (BSB U 19) entschieden. Abteilungsleiter Oliver Redelfs: „Es war uns wichtig, den Kader aufzustocken, aber auch gleichzeitig noch mehr Qualität in die Mannschaft einzubringen.

Bloß nicht noch einmal eine Saison wie 2017/18!

So eine Saison wie die letzte, als wir enorm viele Langzeitverletzte irgendwie ersetzen mussten, wollen weder der Verein noch Fans noch einmal erleben.“ Neu ist auch Trainer Tim Böhringer. An seiner Seite ist Rückkehrer Denis Musik als reiner Co-Trainer, Daniel Berkowitsch ist spielender Co-Trainer. Björn Sauter ergänzt das Team als Individualtrainer, Jürgen Kreinz als Torspielertrainer. Verlassen werden den TSV: Sven Wahl (zurück zum SV Unterweissach). Nemanja Devic (SGM Erbstetten/Nellmersbach), Torspieler Robin Diener (SV Allmersbach) und Riko Schreiber wird mit der TSG Backnang II in Verbindung gebracht. Emanuel Merino wechselt zum neuen Ligakonkurrenten SV Steinbach. Trainingsbeginn beim TSV ist am 15. Juli.