Rems-Murr-Sport

Alfdorfer befürchten wegen Corona großen Schaden für Handball-Vereine

PfahlA11
Während der Corona-Krise hat sich der TSV Alfdorf/Lorch laut Sportlicher Leitung unter anderem mit dem Ex-Nationalspieler Adrian Pfahl (mit Ball) finanziell geeinigt. © Ralph Steinemann

Persönlich und was das Sportliche anbelangt ist die Gefühlslage beim hauptamtlichen Coach der Württembergliga-Männer des TSV Alfdorf/Lorch „ziemlich bescheiden“. Irgendwann müsse sich der Handball-Verband Württemberg jetzt mal bewegen und die Saison bis zum Jahresende aussetzen, sagt Pascal Morgant. Der Bundesregierung wirft er vor, Sportvereine mit Konzeptlosigkeit zu gefährden.

Erst seit Saisonbeginn ist Morgant für die Alfdorfer und Lorcher Handballer zuständig. Eigentlich fühle er

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar