Ringen im Rems-Murr-Kreis

ASV Schorndorf fühlt sich in Favoritenrolle wohl: Gegner chancenlos

KrahmerJ16
Jello Krahmer (rechts) feierte erneut einen Erfolg mit dem ASV. © Ralph Steinemann

Mit einem deutlichen 26:4-Sieg im Auswärtskampf beim SRC Viernheim sind die Bundesliga-Ringer der ASV Schorndorf ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht geworden. Sie gewannen neun der zehn Kämpfe.

{element}

Zum ersten Mal in dieser Saison kam im Freistil bis 57 Kilogramm Engin Cetin zum Einsatz. Er bekam es mit dem jungen Polen Vasyl Ilnytskyi zu tun. Cetin lag nach den ersten drei Minuten bereits mit 10:0 in Front und holte einen 12:2-Punkstieg. In gewohnt souveräner Weise schaufelte

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion