Rems-Murr-Sport

Auch Favoriten verlieren: Keine Punkte für Handball-Württembergligisten Waiblingen und Alfdorf

LorenzS5
Aufgrund ihrer viel zu schwachen Offensive unterlagen die Schwaikheimer (mit Ball Simon Lorenz gegen links Nico Isenberg und rechts Christoph Hönig) zu Hause dem auch nicht gerade treffsicheren SV Leonberg/Eltingen. © Ralph Steinemann Pressefoto

(sch/pm). Damit war nicht zu rechnen: Zum Württembergliga-Auftakt haben die als einer der Topfavoriten gehandelten Handballer des VfL Waiblingen einen Dämpfer verpasst bekommen. Auch den ebenfalls hoch eingeschätzten Alfdorfern ging’s nicht besser. Und die Frauen der SV Remshalden zeigten sich nach Abgang der Leistungsträgerinnen deutlich überfordert. In der Verbandsliga dagegen überzeugten die Männer der SG Weinstadt mit einem Kantersieg.

Württembergliga, Männer

Könner wie

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar