Rems-Murr-Sport

Aus Jugendkickern werden Nationalspieler: Als der Zeitungsverlag  die Mini-WM veranstaltete

1/2
Miniwm120
Einmarsch der Gladiatoren bei der ersten Mini-WM 2006. In Gelb: Der spätere Sieger Brasilien/FSV Waiblingen. Foto: Steinemann © Steinemann
2/2
fussball wm 2006 foto richard schrade
Im Nationaltrikot ist letzter Einsatz Pflicht. © richard schrade

Uli Maier vom TSV Schlechtbach hatte sich das so schön vorgestellt. Vor zehn Jahren ist er Weltmeister geworden. Mit seiner E-Jugend hat er die zweite Mini-Weltmeisterschaft des Zeitungsverlags gewonnen, in einem dramatischen Finale gegen Titelverteidiger FSV Waiblingen, angetreten als Südafrika. Doch aus der Feier wird jetzt nichts. Dafür haben die Schlechtbacher vor zehn Jahren umso ausgiebiger gefeiert.

{element}

Die Titelkämpfe in Waiblingen waren bereits die zweite

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich