Rems-Murr-Sport

Befreiungsschlag: Erster Erfolg für Zweitliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen

BerishaA1
Altina Berisha drehte mächtig auf und war mit neun Treffern die beste Waiblinger Schützin. © Ralph Steinemann

Mit dem ersten Saisonsieg im Gepäck sind die Zweitliga-Handballerinnen des VfL Waiblingen vom Auswärtsspiel bei der HSG Freiburg zurückgekehrt. Beim 29:26 (10:10) im Breisgau erhöhten die Waiblingerinnen in der zweiten Hälfte ihre Chancenverwertung deutlich. Eine Erfolgsgarantin war Altina Berisha.

Wie schon in den ersten beiden Spielen hatte der Waiblinger Angriffsmotor auch in Freiburg eine Hälfte lang gestottert. „Wir haben unsere Angriffe aber auch da schon gut aufgebaut“, befand

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar