Handball im Rems-Murr-Kreis

BW-Oberliga: Männer des TV Bittenfeld müssen zum Tabellenzweiten

HANDPIXA
Symbolfoto. © Pixabay

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga, Männer: TVS Baden-Baden (2. Platz, 31:11 Punkte) – TV Bittenfeld (5. Platz, 28:16 Punkte; Samstag, 20 Uhr). Mit 25:31 verlor der TVB zu Hause gegen den TuS Steißlingen. Das Ergebnis war deutlich – doch die Niederlage wäre vermeidbar gewesen. Die Abwehr schwächelte während der kompletten Partie, und vorne ließ das Team zu viele Chancen liegen. Bedenklich war, dass sich die Mannschaft am Ende aufgab.

Hapert es erneut an der Einstellung, wird das Team von Trainer Jörg Ebermann im nächsten Spiel eine richtige Schlappe kassieren und im Kampf um eine vordere Platzierung weiter an Boden verlieren. Bittenfeld tritt beim Tabellenzweiten TVS Baden-Baden an. Doch mit einem starken Auftritt ist auch dieser Gegner zu schlagen. In der Vorrunde hatte der TVB nur ganz knapp das Nachsehen. Die Begegnung endete 25:26.

Frauen. Das Heimspiel der SV Hohenacker-Neustadt gegen die SG Heidelsheim/Helmsheim ist vom Gegner abgesagt worden. Die Partie wird für Hohenacker gewertet.

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga, Männer: TVS Baden-Baden (2. Platz, 31:11 Punkte) – TV Bittenfeld (5. Platz, 28:16 Punkte; Samstag, 20 Uhr). Mit 25:31 verlor der TVB zu Hause gegen den TuS Steißlingen. Das Ergebnis war deutlich – doch die Niederlage wäre vermeidbar gewesen. Die Abwehr schwächelte während der kompletten Partie, und vorne ließ das Team zu viele Chancen liegen. Bedenklich war, dass sich die Mannschaft am Ende aufgab.

{element}

Hapert es erneut an

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper