Rems-Murr-Sport

Corona-Alarmstufe droht: Eine Gefahr für den Sport

SchweizerL1
Steht der Wettkampfsport vor dem erneuten Abbruch? Während der HVW das nicht ausschließt, will der WFV die Saison strikt durchziehen. © Ralph Steinemann

Die Corona-Alarmstufe wird höchstwahrscheinlich schon an diesem Wochenende gelten. In Innenräumen dürfen sich dann auch im Amateursport nur noch Geimpfte und Genesene aufhalten (2G). Und ungeimpfte Freiluft-Sportler werden einen PCR-Test benötigen. Ernüchterung macht sich breit. Droht wieder ein Saisonabbruch? Der könnte verheerende Folgen haben.

Viele Neuinfektionen

Mit der Durchimpfquote von 67,5 Prozent (Stand 15. November) hinkt Deutschland in Europa Ländern wie Spanien,

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion