Fußball in Rems-Murr

Corona aus Sicht eines Fußballers und Therapeuten:  Philipp Klodt vom TV Weiler spricht für beide

KlodtP5
Philipp Klodt im Zentrum des Weilermer Spiels – das wie bei allen anderen auch derzeit nicht stattfindet. © Ralph Steinemann Pressefoto

Die Fußballsaison ist ausgesetzt; wie lange, weiß niemand. Die Kicker vermissen ihren Sport, den Kontakt zu Mitspielern und Freunden. Philipp Klodt (30) ist Kapitän beim Bezirksligisten TV Weiler – und beschäftigt in einer Stuttgarter Klinik. Das prägt seine Gedanken zur Corona-Pandemie und zum Umgang damit.

"Niemand setzt uns eine Mauer vor die Tür"

Als Physiotherapeut sei er zwar nicht in die Arbeit mit Covid-19-Patienten involviert, „aber man kriegt schon mit, wie’s

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar