Rems-Murr-Sport

Corona: Schorndorfer Kickbox-Studio DMG kämpft ums Überleben

Kickbox-Studio DMG
Giuseppe De Mitri ist das Kämpfen gewohnt. Doch Corona ist auch für den zehnmaligen Weltmeister ein übermächtiger Gegner. © Alexandra Palmizi

Die Corona-Krise hat nun auch das seit 2003 bestehende Kickbox-Center DMG in Schorndorf in Existenznot gebracht. Um zumindest bis zum Jahresende durchzuhalten, musste Chef Giuseppe De Mitri ein Bankdarlehen aufnehmen. Von der Regierung fordert er weitreichende und rasche Lockerungen für Geimpfte.

Der zehnfache Weltmeister, neun Titel hat er im Kickboxen, einen im Karate eingeheimst, ist ein positiv denkender Mensch. Nun aber ist er schlichtweg verzweifelt. De Mitri schläft schlecht,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich