Rems-Murr-Sport

Corona-Solidarität der Mitglieder rettet das Kickbox-Center DMG in Schorndorf

demitri
Giuseppe De Mitri vom Kickbox-Center DMG hatte selbst Corona. Wie sein Studio ist er vor wirklich schlimmen Folgen verschont geblieben. © Lars Thies

Auch wenn der Lockdown für sein kommerzielles Studio ein harter Schlag war, hält Giuseppe De Mitri die drastische Verordnung nach wie vor für richtig. Der mehrfache Kickbox-Weltmeister aus Winterbach gehört nicht zu jenen, die Corona-Angst für Hysterie halten. Schon deshalb, weil er sich die Krankheit selbst eingefangen hat.

Im Januar war's, De Mitri flog in Vorbereitung eines WM-Kampfes seines Schützlings Johannes Kurz ins sizilianische Palermo. Umsteigen musste er im Flughafen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar