Rems-Murr-Sport

Das bedeutet die neue Corona-Verordnung für den Amateursport

halle-6
Maximal zur Hälfte dürfen Veranstaltungsorte, hier die Porsche-Arena, künftig ausgelastet werden. © Thomas Wagner

(pm). Seit dem 24. November gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe II. Diese wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an zwei aufeinanderfolgenden Tagen den Wert von 6,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg den Wert von 450 erreicht oder überschreitet. Die neue Verordnung bedeutet für den Amateur- und Breitensport einige Verschärfungen – ein Überblick.

• Bei den Regelungen zur Sportausübung wird nicht mehr unterschieden,

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion