Rems-Murr-Sport

David Yelldell wird Torwarttrainer

Torwart Fußball Ball Eckfahne Linienrichter Symbol Symbolbild
Symbolbild. © pixabay.com / CC0 Public Domain

David Yelldell wird von der kommenden Saison an Torwarttrainer beim Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach und übernimmt auch die Verantwortung für die Weiterentwicklung der U-17- und U-19-Keeper.

Damit rückt der 35-Jährige in den Trainerstab auf und steht gleichzeitig dem Verein als Nummer drei auf der Torhüterposition zur Verfügung. Yelldell tritt die Nachfolger von Michael Gurski an. Der derzeitige Torwarttrainer möchte sich noch mehr als bisher auf seine Karriere neben dem Fußballplatz in der Finanzbranche konzentrieren, weshalb der Vertrag mit dem 38-Jährigen in beiderseitigem Einvernehmen nicht verlängert wurde.

Der gebürtige Stuttgarter Yelldell hat seine fußballerischen Wurzeln bei der Spvgg Rommelshausen, machte sein erstes Pflichtspiel im Aktivenbereich für die TSG Backnang und startete danach eine langjährige Karriere mit u. a. drei Einsätzen in der englischen 2. Liga für Brighton & Hove Albion, 85 Einsätzen in der 2. Liga für die TuS Koblenz und den MSV Duisburg, mit dem er im Jahr 2011 auch im DFB-Pokalfinale stand und einem Einsatz in der Bundesliga für Leverkusen.

Der einmalige US-Nationalspieler stand in der laufenden Drittligasaison in sechs Partien für die SG im Tor. Während seiner Zeit bei Bayer 04 hatte David Yelldell bereits die Torhüter diverser Jugendmannschaften trainiert und konnte bereits hier als Trainer erste Erfahrungen sammeln.